Das Fair Fashion Label ERDBÄR steht für authentischen Streetstyle mit einer ordentlichen Portion Leidenschaft im Gepäck. Von T-Shirt bis Hoodie, in ERDBÄR-Kleidung stecken faire Produktionsbedingungen und die Zertifizierung nach dem GOTS.

Authentischer Streetstyle designt aus natürlichen und recycelten Materialen – mit ihrem Eco Fashion Label ERDBÄR leben die Macher ihre Leidenschaft, doch was genau bedeutet das für ein ERDBÄR-Teil? Aus der Überzeugung, Mode braucht mehr Menschlichkeit und Fairness entwerfen die ERDBÄR Visionäre, Andersdenker und Naturliebhaber stylische Eco Fashion, mit der Du sowohl beim lockeren Strandspaziergang, als auch beim Stadtbummel oder Restaurantbesuch einen starken Auftritt hinlegst.

Hier stecken Eco und Fairness in den Styles  Wird bei einem ERBÄR-Teil Baumwolle verwendet, kannst Du dir dank der GOTS Zertifizierung sicher sein: dieses Teil ist eco und es ist fair. Der internationale Textilstandard Global Organic Textile Standard sichert die Einhaltung strenger ökologischer Kriterien entlang der gesamten Lieferkette. Die von ERDBÄR verwendeten Materialien bestehen aus Bio-Baumwolle und werden umweltschonend und frei von Schadstoffen und schädlichen Farben gesponnen, gewebt und gefärbt. Neben den ökologischen Richtlinien stellt eine Zertifizierung gemäß des GOTS außerdem die Beschäftigung zu fairen und gerechten Bedingungen aller Mitarbeiter entlang der gesamten Wertschöpfungskette sicher. Für alle an der Produktion beteiligten Mitarbeiter gilt also: keine Kinder- oder Zwangsarbeit, soziale Absicherung (feste Anstellungsverhältnisse, existenzsichernde Löhne) sowie humane Arbeitszeiten.

ERDBÄR Eco Fashion – Zeit, aus einer Vision, einen Hoodie zu machen  Aus einer Vision von mehr Menschlichkeit, Fairness und Umweltverträglichkeit wird bei ERDBÄR coole und lockere Eco Fashion für Deinen Alltag.